Kirche Bruder Klaus Hinterforst

Hinterforst erhielt 1951 eine eigene Kirche, die dem 1947 heilig gesprochenen Bruder Klaus geweiht wurde. Die Felder der Holzdecke zeigen acht Szenen aus dem Leben des Schweizer Schutzpatrons, die der bekannte Altstätter Künstler Ferdinand Gehr gemalt hat.

Im Jahr 2001 wurde die Kirche vollumfänglich renoviert.

Neben Ferdinand Gehr (1896-1996), der hier ein Hauptwerk seiner späten Frühjahre hinterlassen hat, waren der Bildhauer Josef Büsser (1896-1922) und der Kunstschmied Ferdinand Hasler (1922-1996) an der Kirche beteiligt.

Bruder Klaus nimmt Abschied von seiner Frau Dorothea und seinen Kindern
Bruder Klaus nimmt Abschied von seiner Frau Dorothea und seinen Kindern

Im Jahr 2017 erhielt die Kirche Hinterforst eine neue Orgel. Technisch ist die Orgel der Orgelbau Kuhn AG aus Männedorf einfach und übersichtlich konzipiert. Das Instrument hat 17 Register (davon 3 Transmissionen), verteilt auf zwei Manuale und Pedal. Die Pfeifen der Manualwerke stehen auf einer gemeinsamen Zwillingslade im Hauptgehäuse. Das selbständige Pedalregister Subbass 16' ist aus Platzgründen hinter der Orgel platziert. Von den insgesamt 865 Pfeifen bestehen 811 aus einer Zinn-Blei Legierung, 54 Pfeifen sind aus Holz gebaut. Die Traktur und die Registratur sind mechanisch.

Im Festgottesdienst vom 24. September 2017 zum 600-jährigen Jubiläum des Hl. Bruder Klaus erklang die Orgel zum ersten Mal. 

Pfarreisekretariat

Telefon 071 757 87 42

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 16.30 Uhr

Mittwoch                            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 15.30 Uhr

Beichtgelegenheit

Wöchentlich am Samstagabend um  17.30-18.15 Uhr, 
Pfarrkirche Altstätten.

An einzelnen Wochenenden fällt die Beichtgelegenheit aus. Vergleiche die Agenda im Pfarrblatt. Hinweis: Friedenstauben-Symbol


Gottesdienste

in Altstätten

Mo  19.00 Uhr   Eucharistie

Do  09.30 Uhr   Wortgottesf.

Sa  18.30 Uhr   Eucharistie

So  09.30 Uhr   Eucharistie

 

Juni-August Forstprozessionen und Eucharistie Mi 05.00 Uhr

 

in Hinterforst

So  11.00 Uhr    Eucharistie

 

Mai-Oktober
Fatimamesse am 13. des Monats (siehe Pfarreiforum)

 

im Kloster Maria Hilf

Fr   18.00 Uhr    Eucharistie

Link Pfarreiforum

TV Übertragungen

Mehr Infos unter der Rubrik Downloads

Wir suchen dich

Schriftlesungen

gocath.org

18.18 Gottesdienst

Lobe den Herrn

Manfred Glückher, Pfarrer im Ruhestand, hat unter dem Titel "Lobe mit mir den Herrn" in einer kleinen Broschüre kurze Gedanken verfasst. Unter folgendem Link können Sie auch online die Broschüre lesen:

 

Broschüre "Lobe mit mir den Herrn"

Pfarrer Glückher, Jahrgang 1935, wohnhaft in Altstätten.