Die nächsten Live-Übertragungen der Gottesdienste aus der Stadtkirche im TV-Kanal der Stadt Altstätten


Montag,     30. März, 19.00 Uhr - Montag der 5. Fastenwoche

Die Messfeier endet mit einer kurzen Anbetung

und Sakramentalem Segen.

Sonntag,    5. April,   09.30 Uhr - Palmsonntag

Dieser Gottesdienst wird auf dem TV-Kanal der Stadt und zusätzlich auch auf Radio Maria Schweiz live übertragen.

Montag,     6. April, 19.00 Uhr  -   Montag der Karwoche

Eucharistiefeier mit verlängertem Bussakt (Bussfeier).

Die Messfeier endet mit einer kurzen Anbetung

und Sakramentalem Segen.

Donnerstag, 9. April, 19.30 Uhr - Hoher Donnerstag

Samstag,   11. April, 21.00 Uhr - Osternacht

Sonntag,    12. April, 09.30 Uhr - Ostersonntag

Sonntag,   19. April, 09.00 Uhr - Weisser Sonntag

Montag,     20. März, 19.00 Uhr - Montag der 2. Osterwoche

Die Messfeier endet mit einer kurzen Anbetung

und Sakramentalem Segen.

All diese Gottesdienste finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und werden alleine vom Pfarrer oder Kaplan zelebriert. Die Kirche ist während diesen Zeitfenstern geschlossen.

 

Weitere Daten folgen...

Der Kirchenkanal Altstätten kann nur auf dem Gemeindegebiet der Politischen Gemeinde Altstätten empfangen werden.

Anleitung für den Empfang des Kirchenkanals
Anleitung_Gottesdienstübertragung_Digita
Adobe Acrobat Dokument 78.8 KB

Liste TV-Übertragungen Gottesdienste
Liste TV-Übertragungen von Gottesdienste
Adobe Acrobat Dokument 141.3 KB
Infoflyer TV-Andachten für Heime
Liste TV-Übertragungen Andachten für die
Adobe Acrobat Dokument 526.0 KB

Jeweils am Dienstag und Freitag um 10.00 Uhr wird zusätzlich eine kurze Andacht für die Heime direkt aus der Kirche auf dem TV übertragen. Am Dienstag aus der Kath. Pfarrkirche, am Freitag aus der Evang. Pfarrkirche. Sie finden die näheren Angaben im Infoflyer (siehe oben).

Update CoronaVirus - Stand 28.3.2020

Bis mindestens 19. April 2020 sind laut Bund alle privaten und öffentlichen Anlässe verboten. Bischof Markus Büchel hat am Abend des 27. März ein viertes aktuelles Dekret verabschiedet (siehe unten).

Somit können alle Gottesdienste vom 17. März bis 19. April 2020 nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert werden.

 

Live-Übertragungen der Gottesdienste

Diese Gottesdienste unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus unserer Stadtkirche Altstätten dürfen wir jedoch wie üblich über das örtliche Kabelfernsehen der Stadt Altstätten im TV übertragen (analog zu den Live-Übertragungen im Dom von St. Gallen). Dies hat uns die Bistumsleitung bestätigt. Wir informieren Sie hier auf der Website laufend über die Gottesdienste, die wir im TV übertragen werden.

 

Todesfall/Beerdigungen

Bei einem Todesfall in Ihrer Familie wenden Sie sich bitte wie üblich während den Öffnungszeiten beim Pfarreisekretariat (Tel. 071 757 87 42). Beim Trauergespräch werden wir mit Ihnen die aktuellsten Vorgaben von Bund/Kanton/Bistum betrachten und Ihnen mitteilen, unter welchen Voraussetzungen Beerdigungen stattfinden können.

Die Abdankungen sind laut bischöfl. Dekret im engsten Familienkreis zu feiern (Ehepartner, Lebensgefährten, Eltern, Geschwister, Kinder, Pflegekinder, Adoptiveltern, Grosseltern). Sie finden nur auf dem Friedhof statt. Am 22. März hat der Kanton diesen Punkt konkretisiert: "Beerdigungen sind erlaubt, aber nur im engsten Familienkreis. Dabei sind die Distanzregeln einzuhalten. Es muss zwischen zwei Personen der Absten von mind. 2 m sein. Richtwert: max. 25 Personen."

 

Taufen

Alle Taufen sind bis zum 19. April 2020 abgesagt. Nottaufen sind aber erlaubt.

 

Persönliche Begegnungen mit Seelsorgern und Seelsorgegespräche

Laut dem vierten bischöfl. Dekret sind bis auf Weiteres persönliche Begegnungen mit den Priestern und den anderen Seelsorger/innen zu unterlassen. Die Priester und Seelsorger/innen stehen Ihnen aber für Seelsorgegespräche und alle weiteren Anliegen telefonisch oder per email zur Verfügung. Sie finden alle Kontaktangaben unter der Rubrik "Kontakte". Falls Sie ein längeres Telefongespräch wünschen, so bitten wir Sie, mit einem der Priester oder Seelsorger/innen telefonisch einen Telefontermin zu vereinbaren.

 

Sterbesakramente

Der Empfang der Sterbesakramente ist laut bischöfl. Dekret weiterhin gewährleistet. Wenden Sie sich für den Empfang der Sterbesakramente (Bussakrament, Letzte Ölung / Krankensalbung, Sterbekommunion)  während den Öffnungszeiten an das Pfarreisekretariat (Tel. 071 757 87 42) oder an den Wochenenden direkt an einen der beiden Priester Pfr. Roman Karrer oder Kpl. Simon Niederer.

 

Kirchen bleiben geöffnet

Alle Kirchen/Kapellen bleiben für das persönliche Gebet offen, ausser während den Gottesdiensten, die wie oben erwähnt unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert werden.

 

Eggpunkt-Lebensmittelabgabe

Die Lebensmittelabgabe des Eggpunkts findet wie gewohnt statt. Einlass nur in kleinen Gruppen. Kaffebereich ist geschlossen. Die Kundinnen und Kunden sind gebeten, nach der Lebensmittelabgabe unverzüglich wieder nach Hause zu gehen. Der Mittagstisch ist bis Ende April abgesagt.

 

Fastenopfer

Wir bitten Sie, dieses Jahr die Fastenopfer-Kollekte ausnahmsweise direkt per E-banking zu überweisen.

 

Osterkerzen

Die Heimosterkerzen können erst zu einem späteren Zeitpunkt erworben werden. Danke für Ihr Verständnis.

Aktuelles viertes Dekret von Bischof Markus Büchel vom 27. März, welches unter diesem Link auf der Bistums-Website eingesehen werden kann.

--------------------------------------------

Drittes Dekret von Bischof Markus Büchel vom 20. März, welches unter diesem Link auf der Bistums-Website eingesehen werden kann.

--------------------------------------------

Zweites Dekret von Bischof Markus Büchel vom 16. März, welches unter diesem Link auf der Bistums-Website eingesehen werden kann.

--------------------------------------------

Erstes Dekret von Bischof Markus Büchel vom 13. März, welches unter diesem Link auf der Bistums-Website eingesehen werden kann.

 

Im Gebet mit Ihnen und insbesondere mit allen Kranken verbunden

 

Pfarrer Roman Karrer

 

"Maria, breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus; lass uns darunter sicher stehn, bis alle Stürm vorübergehn. Patronin voller Güte, uns allezeit behüte."

Gottesdienste über TV oder Internet

Sie können in dieser schwierigen Zeit von zuhause die Gottesdienste mitfeiern, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

 

Weiter oben sehen Sie die Liste mit den im TV übertragenen Gottesdienste unserer Pfarrei St. Nikolaus Altstätten. Diese können im Gemeindegebiet der Politischen Gemeinde Altstätten über das örtliche Kabelfernsehen empfangen werden.

 

Auch die Dompfarrei St. Gallen wird Gottesdienste aus der Kathedrale per Live Stream im Internet in Bild und Ton übertragen. Direktlink zum Live Stream der Dompfarrei St. Gallen

Vorderhand letzte öffentl. Messe gefeiert

Am Montagabend 16. März haben unsere beiden Priester Roman Karrer und Simon Niederer mit den Gläubigen der Pfarrei Altstätten die vorderhand letzte öffentliche Eucharistiefeier bis 19. April gefeiert. Dank der TV-Übertragung konnten viele Gläubige in den Heimen, im Spital oder daheim den Gottesdienst mit uns mitfeiern. Wir haben unsere fünf Pfarreien, alle Gläubigen und Kranken ganz unseren Schutzpatronen der Seelsorgeeinheit anvertraut. Bereits zu Beginn wurde das Altstätten Nikolauslied gesungen, worin der "grosse Schutzpatron Sankt Nikolaus" angefleht wird. Auch die Hl. Sebastian, Bruder Klaus und Georg wurden nicht vergessen. Nach einer kurzen Anbetung vor dem Allerheiligsten wurde mit der Monstranz den Gläubigen vor Ort und daheim der eucharistische Segen erteilt. Im Schlusslied haben wir auch den Schutz Mariens erfleht. Bleiben wir in dieser Zeit der Not verbunden im Gebet!

 

Vertrauen wir auf die Worte des Apostels Paulus an die Korinther:

 

"Von allen Seiten werden wir in die Enge getrieben und finden doch noch Raum; wir wissen weder aus noch ein und verzweifeln dennoch nicht" (2Kor 4,8).

 

Wir dürfen sicher sein: Der Herr ist bei uns. Niemand braucht sich zu fürchten. Er führt uns hinaus ins Weite. Er macht unsre Finsternis hell.

 

Ihr Pfarrer Roman Karrer


Offene Seelsorge-Stellen (klicken zum Vergrössern)

Sternsinger 2020

Die Erstkommunikanten erneuerten ihr Taufversprechen

Zum Adventsbeginn erneuerten zwanzig Erstkommunikanten ihr Taufversprechen vor dem Altar in der adventlich geschmückten Kirche St.Nikolaus in Altstätten. Vor dem Entzünden ihrer Taufkerzen haben sie sich mit dem Weihwasser beim Taufbecken das Kreuz auf die Stirn gezeichnet.

Im Anschluss wurden ihre Taufkerzen von den Ministranten durch das Licht der Osterkerze entzündet. Der festliche Gottesdienst wurde vom Kinderchor St.Nikolaus unter der Leitung von Alexandra Schmid sowie von Bernhard Loos an der Orgel musikalisch mitgestaltet.



Gottesdienste

in Altstätten

Mo  19.00 Uhr   Eucharistie

Do  09.30 Uhr   Wortgottesf.

Sa  18.30 Uhr   Eucharistie

So  09.30 Uhr   Eucharistie

 

im Kloster Maria Hilf

Fr   18.00 Uhr    Eucharistie

 

in Hinterforst

So  11.00 Uhr    Eucharistie

Link Pfarreiforum

Pfarreisekretariat

Telefon 071 757 87 42

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 16.30 Uhr

Mittwoch                            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 15.30 Uhr

TV Übertragungen

Mehr Infos unter der Rubrik Downloads

Schriftlesungen

gocath.org

18.18 Gottesd.