Bischof ermutigt Firmlinge

Am vergangenen Sonntag fand die feierliche Firmung mit Bischof Markus Büchel in der Pfarrkirche St. Nikolaus statt. 46 Firmkandidaten zogen mit ihren Paten, den Ministranten, den Pastoralassistenten, Pfarrer Albert Wicki und dem Bischof feierlich in die voll besetzte Kirche ein. Eine Band mit E-Gitarren, Schlagzeug und Gesang stimmten alle Teilnehmer rasant auf die Feier ein. Der Bischof empfand dies wie das Brausen des Heiligen Geistes. Die Firmlinge Rebecca Frei und Raphael Müggler berichteten ausführlich von den vorausgegangenen Firmvorbereitungstreffen zu thematisch unterschiedlich gestalteten Abenden. Die Jugendlichen hatten sich auch an verschiedenen Einsätzen in der Gemeinde wie z.B. dem Suppentag oder der Nacht der Millionen Lichter eingebracht. Ein Hüttenwochenende in Gais und eine Fahrt nach Assisi/Italien waren ebenso im Programm der Firmvorbereitung.

Das Thema des Gottesdienstes hiess „Besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“. Bischof Markus Büchel zeichnete in seiner Predigt auf, wie der Heilige Geist durch Menschen heute wirkt. In unseren Beziehungen zu Eltern, Geschwistern und Freunden kann der Heilige Geist wirken. Er ermutigte alle Anwesenden den Kontakt nach oben zu behalten, um auch in schwieriger Lebenssituation Halt zu finden.

Danach folgte die Firmung. Jeder Firmling kam mit seinem Firmpaten nach vorne, wurde vom Bischof mit dem Kreuz besiegelt und hatte einen kurzen Kontakt mit ihm. Dario Schmid spielte dabei auf dem Hackbrett sehr musikalische und feinfühlige Stücke, die vom Walzer bis von Michael Jackson reichten. Er wurde von seinem Vater auf dem Kontrabass begleitet.

Die Band Hydrasenergy der Musikschule Oberrheintal mit toller Gesangseinlage durch Julia Brocker und die Orgel spielten in der anschliessenden Eucharistiefeier. Nach dem Gottesdienst traf man sich auf dem Kirchplatz zum Apéro. Dazu spielte die Jugendmusik Altstätten auf. Viele nutzten noch die Möglichkeit zum persönlichen Treffen mit dem Bischof.(CJ)

 

Link Pfarreiforum

Gottesdienste

in Altstätten

Montag          19.00 Uhr

Donnerstag    09.30 Uhr

Samstag        18.30 Uhr

Sonntag         09.30 Uhr

 

im Kloster Maria Hilf

Freitag           18.00 Uhr

 

in Hinterforst

Sonntag         11.00 Uhr

 

TV Übertragungen

Mehr Infos unter der Rubrik Downloads

Pfarreisekretariat Altstätten

Telefon 071 757 87 42

Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 16.30 Uhr

 

Mittwoch                            

08.00 bis 11.30 Uhr

13.30 bis 15.30 Uhr